Tipps und Vorschriften

Sommer, Sonne, Grillen und Verbrennungen

GrillSommerzeit ist Grillzeit, damit Ihre Party am Holzkohlegrill ein gelungenes Fest bleibt und nicht im Krankenhaus mit einem Brandunfall endet, sind folgende wichtige Regeln zu beachten:

• Sicheren und festen Standplatz wählen.
• Keine brennbaren Stoffe in unmittelbarer Nähe der Feuerstelle anbringen (z. B. Lampions, Girlanden, Gardinen etc.) .
• Ausreichenden Sicherheitsabstand mind. 2-3 Meter um den Grill schaffen.
• Kinder nicht unbeaufsichtigt lassen.
• Löschmittel, wie zum Beispiel einen Wassereimer, bereitstellen.
• Rettungs- und Fluchtwege erkunden und freihalten.
• Vorsicht beim Zünden des Grills.
• Niemals flüssigen Brennstoff in glimmende Holzkohle nachgießen!
• Glut nicht durch Preßluft oder Sauerstoff anfachen.
• Keine leicht entzündliche Kleidung tragen.
• Heiße Asche, Holzkohlereste usw. niemals unbeaufsichtigt lassen.
• Die Brandstelle sauber verlassen.
• Sämtliche Verbrennungsrückstände ablöschen, am besten mit Wasser.
• Holzkohlereste wie Asche etc. niemals einfach auskippen und zurücklassen.

Bei einer Bedrohung nicht lange zögern: Feuerwehrnotruf 112
Teilen