Einsätze 2007

Einsatzübung

44. 23. August 2007 - 18.00 Uhr Einsatzübung im Gartencenter


An diesem Donnerstag wurde durch unseren Fachbereich Abt. Aus- und Fortbildung eine Einsatzübung mit Prioritäten zur Menschenevakuierung durchgeführt. An dieser Übung nahm der Abschnitt Süd teil. Die drei Freiwilligen Feuerwehren wurden um 18 Uhr zu einem Meldereinlauf in das Gartencenter nach Bruckdorf alarmiert. Mit lauten Krawall, fuhren die 7 Fahrzeuge der Wehren zum Einsatzort. Vor Ort nahm uns der Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr in Empfang und gab jeder Feuerwehr Ihre Aufgaben. Wir hatten zwei Aufgaben bekommen. Zuerst kühlen der Dachfläche und die Ausbreitung des Feuers verhindern und eine stabile Wasserversorgung herzustellen mit anschließender Brandbekämpfung. Zum ersten ging der Trupp der Tanklöschfahrzeug mit Pressluftatmer über die Drehleiter zur Brandbekämpfung der Dachfläche vor. Das Löschgruppenfahrzeug wurde auf die andere Seite des Marktes beordert und suchte eine Wasserentnahmestelle. Der nächste Hydrant war ein bisschen entfernt und die Trupps mussten eine Wasserversorgung über lange Wegestrecke aufbauen. Das nun bereitstehende Löschwasser wurde in ein Fahrzeug der FF Kanena gefördert. Ein weiterer Trupp rüstete sich nun aus. Die anderen Wehren hatten inzwischen mit der Brandbekämpfung begonnen und alle Personen im Center waren schon evakuiert. Die Übung fand bei vollem Ladenbetrieb statt. Kurze Zeit später war schon alles vorbei. Alle Aufgaben waren abgearbeitet und es ging zum Aufräumen. Im Anschluss konnte noch ein gutes Resümee gezogen werden.

Teilen