Einsätze 2007

Brand im Sommerbad

45. 27. August 2007 - 19.59 Uhr Brand im Sommerbad

 

Vermutlich durch Brandstiftung ging der Bademeisterturm des alten Sommerschwimmbades in Ammendorf in Flammen auf. Auf den stillgelegten und verschlossenen Gelände in der Kurt-Wüsteneck-Straße bemerkten Anwohner eine Rauchentwicklung aus dem Bad aufsteigen. Der Löschzug Südwache wurde zu diesem Einsatz alarmiert. Ein weiterer Anrufer meldete ebenfalls eine Rauchentwicklung in der Merseburger Straße nähe eines Einkaufscenters. Da davon ausgegangen werden musste, dass es sich um 2 Einsatzstellen handelt, wurden der Abschnitt Süd noch nachalarmiert. Die am Einsatzort befindliche Berufsfeuerwehr teilte über Funk mit, dass es sich hier um die selbe Brandstelle handelt. Daraufhin wurde an alle Freiwilligen Wehren eine Stornoalarmierung gesendet und wir durften den Einsatz abbrechen. Einsatzende 20.02 Uhr.

 

 

Teilen