Einsätze 2009

Ölspur

Einsatznummer: 63
Datum: 4. November 2009
Zeit: 17.25 Uhr - 19.50 Uhr
Ort: Ammendorfer Weg
Einsatzart: Ölspur


Anwohner im Ammendorfer Weg informierten am Mittwoch Abend das Ordnungsamt über einen schmierigen Film auf der Fahrbahn. Nachdem das Ordnungsamt an der Einsatzstelle angekommen war, stellen die Kollegen einen Ölfilm im Bereich der Straße und auf dem Fußweg fest. Diese veranlassten dann die Gefahrenabwehr durch die Feuerwehr und Informierten die Polizei. Um 17.25 Uhr wurde dann der Gerätewagen-Öl und die Freiwillige Feuerwehr Ammendorf alarmiert. Bei Ankunft der Feuerwehr wurde sich ein Bild über das Ausmaß der Lage verschafft. Es handelte sich um eine 3 Meter breite und 300 Meter lange Ölspur auf dem Gehweg und im Fahrbahnbereich. Die Kameraden der Ammendorfer Wehr begonnen mit den Aufbringen von Ölbindemittel. Die Kollegen der Berufsfeuerwehr öffneten sämtliche Gullyeinläufe und neutralisierten das Öl mit einer spezial Flüssigkeit. Das Ölbindemittel reichte an der Einsatzstelle nicht aus und wir forderten 25 Säcke nach. Der LKW der Hauptwache brachte uns das noch benötigte Ölbindemittel zur Einsatzstelle. Das Umweltamt wurde über das Einsatzgeschehen informiert und ein Fahrzeug der HWA wurde zur Einsatzstelle beordert. An diesem Einsatz waren 18 Kameraden der Ammendorfer Wehr über 2 Stunden mit dem Beseitigen der Gefahrenstelle beschäftigt. Insgesamt wurden 27 Säcke Ölbindemittel mit einem Gewicht von 540 kg aufgebracht.

Teilen