{cmp_start idkey=2384[url=http%3A%2F%2Ffeuerwehr-ammendorf.de][title=Eins%C3%A4tze+2010][desc=]}
Teilen
{cmp_end}

Dachstuhlbrand

Einsatznummer: 146
Datum: 31. Dezember 2010
Zeit: 22.43 Uhr - 23.53 Uhr
Ort: Rudolf- Haym- Straße
Einsatzart: Dachstuhlbrand


Die Löschzüge Südwache und Ammendorf wurden zu einem Dachstuhlbrand in die Rudolf-Haym-Straße alarmiert. Die Anfahrt gestaltete sich durch die engen Straßen sehr schwierig. Die großen Löschfahrzeuge hatten keine Chance die Straße zu passieren und mussten über Umwege zur Einsatzstelle fahren. Am Einsatzort waren kleine Flammenschläge aus der Dachhaut zu erkennen. Ein Trupp der Berufsfeuerwehr ging zum Innenangriff vor. Es brannte die Unterspannbahn im Dachbereich. Das Feuer wurde schnell gelöscht. Über die Drehleiter Ammendorf wurde eine Kontrolle des Daches von Außen gefahren. Der Einsatz konnte schnell beendet werden.

Teilen

Müllbrand

Einsatznummer: 145
Datum: 31. Dezember 2010
Zeit: 17.53 Uhr - 19.06 Uhr
Ort: Karl- Meseberg- Straße
Einsatzart: Müllbrand


Auf dem Rückweg von der vorherigen Einsatzstelle, wurde die Ammendorfer Wehr zusammen mit einem HLF der Hauptwache zu einem Müllcontainerbrand in die Karl- Meseberg- Straße alarmiert. Die Container sollten an einem Wohnhaus stehen. Zur Sicherheit wurden mehrere Kräfte alarmiert. Unser Löschgruppenfahrzeug und das Tanklöschfahrzeug fuhr direkt zur Einsatzstelle, die Restfahrzeuge, darunter die Drehleiter unserer Wehr, waren noch im Gerätehaus und fuhren ebenfalls den Einsatzort an.

Teilen

Ödlandbrand

Einsatznummer: 144
Datum: 31. Dezember 2010
Zeit: 17.36 Uhr - 17.52 Uhr
Ort: Am Hohen Ufer
Einsatzart: Ödlandbrand


Am frühen Silvesterabend wurde die Ammendorfer Wehr zu einem Ödlandbrand an das Hohe Ufer alarmiert. Eine Rakete hat sich vermutlich in den Zweigen des Nadelgehölz verfangen. Bei Ankunft der Feuerwehr schwelte der Baum an mehreren Stellen. Mit der Schnellangriffseinrichtung wurde der Brand gelöscht. Personenschäden konnten nicht verzeichnet werden. Alle Fahrzeuge fuhren wieder Richtung Gerätehaus.

Teilen

Brand im Bekleidungsladen

Einsatznummer: 143
Datum: 31. Dezember 2010
Zeit: 04.28 Uhr - 06.05 Uhr
Ort: Gustav- Staude- Straße
Einsatzart: Brand im Bekleidungsladen


Am frühen Freitag Morgen wurde der Löschzug Südwache und der Abschnitt Süd zu einer Rauchentwicklung in der Gustav- Staude- Straße alarmiert. Die Straßen waren wieder vereist und die Anfahrt musste mit gebührender Rücksicht erfolgen. Die Berufsfeuerwehr war schnell vor Ort und bestätigte die Lage. Wenige Minuten später waren alle Ammendorfer Fahrzeuge ebenfalls an der Einsatzstelle. Die Südwache war gerade damit beschäftigt, sich Zugang durch die Eingangstür zu verschaffen. Es brannte in einem Ladengeschäft, dass sich in der unteren Etage eines Mehrfamilienhauses befand. Wir stellten 2 Trupps unter Atemschutz zur Reserve bereit. Die Wehren Büschdorf und Kanena hielten ebenfalls Sicherungstrupps bereit. Während die Kollegen der Südwache in dem Objekt zur Brandbekämpfung vor waren, befand sich in der ersten Etage eine ältere Dame, mit einem Lappen vor dem Mund, am Fenster. Diese machte immer merkwürdige Handzeichen. Ein Trupp ging zur Rettung der Person über Steckleiter vor. Nachdem die Dame das Fenster endlich geöffnet hatte und die Feuerwehr bei Ihr war, beruhigte sie sich wieder. Zum Glück konnte kein Rauch in der Wohnung wahrgenommen werden. Sie war nur verängstigt, aber es ging ist gesundheitlich gut. Die Dame wurde im Einsatzverlauf noch dem Rettungsdienst vorgestellt. Ein weiterer Trupp verschaffte sich Zugang über das Truppenhaus. Da dieses Rauchfrei war, wurden alle Wohnungen, auf den Gesundheitszustand der Mieter, kontrolliert. Es konnten alle Mieter erreicht werden und eine Gefahr bestand nicht. Das Feuer wurde rasch gelöscht und eine Brandausbreitung wurde verhindert. Ein gutes Zusammenspiel aller Wehren war bei diesen Einsatz wieder sichtbar. Die Berufsfeuerwehr bedankt sich bei allen, für den guten Einsatz.
Fotos: Dirk Apostel

e10.12.31.01e10.12.31.02

 

Teilen

Eiseinsatz

Einsatznummer: 142
Datum: 30. Dezember 2010
Zeit: 12.30 Uhr - 13.40 Uhr
Ort: Große- Brunnen- Straße
Einsatzart: Eiseinsatz


e10.12.30.01An einem Wohnhaus wurden mehre Eisgebilde entfernt. Auch hier kom wieder das Löschgruppenfahrzeug und die Drehleiter zum Einsatz.

Teilen

Eiseinsatz

Einsatznummer: 141
Datum: 29. Dezember 2010
Zeit: 14.57 Uhr - 17.02 Uhr
Ort: Kardinal- Albrecht- Straße
Einsatzart: Eiseinsatz


Am Gebäude des Thalia Theaters wurden an mehreren Etagen Eiszapfen an der kompletten Fassade entfernt.
Fotos: Ronald Petsch

e10.12.29.10e10.12.29.11

 

Teilen

Eiseinsatz

Einsatznummer: 140
Datum: 29. Dezember 2010
Zeit: 12.06 Uhr - 13.43 Uhr
Ort: Mittelstraße
Einsatzart: Eiseinsatz


Auch hier stellten größere Eingebilde eine Gefahr dar. Die Ammendorfer Kameraden sperrten den Bereich sofort ab. Die Beseitigung der Gefahr konnte aufgrund eines darunter abgestellten PKW nicht erfolgen. Das Ordnungsamt musste zum Einsatzort kommen. Nach einiger Zeit gelang es dem Ordnungsamt den Halter des Fahrzeuges ausfindig zu machen. Nach dem das Fahrzeug von dem Besitzer entfernt wurde, konnte die Drehleiter in Stellung gebracht werden.
Fotos: Ronald Petsch

e10.12.29.07e10.12.29.08

 

Teilen

Eiseinsatz

Einsatznummer: 139
Datum: 29. Dezember 2010
Zeit: 11.35 Uhr - 12.00 Uhr
Ort: Große- Stein- Straße
Einsatzart: Eiseinsatz


Ach hier wurden, wie oben schon erwähnt, die Gefahren der Eisgebilde an dem Haus entfernt.
Fotos: Ronald Petsch

e10.12.29.01e10.12.29.02

e10.12.29.03e10.12.29.04

 

Teilen

Eiseinsatz

Einsatznummer: 138
Datum: 29. Dezember 2010
Zeit: 10.36 Uhr - 11.33 Uhr
Ort: Große- Stein- Straße
Einsatzart: Eiseinsatz


Der Einsatzort vom Vortag wurde nun abgearbeitet. Da in der Großen- Stein- Straße fast jedes Haus betroffen war, fingen die Kameraden der Ammendorfer Wehr aus Richtung Markt und die Kollegen der Berufsfeuerwehr aus Richtung Steintor her an. Zeitgleich waren immer zwei Drehleitern im Einsatz. Die Oberleitung der Straßenbahn musste wieder abgeschalten werden. Es wurden die Dachkanten von Eis und Schnee befreit.
Fotos: Ronald Petsch

e10.12.29.05e10.12.29.06

 

Teilen

Eiseinsatz

Einsatznummer: 137
Datum: 28. Dezember 2010
Zeit: 16.59 Uhr - 17.44 Uhr
Ort: Große- Stein- Straße
Einsatzart: Eiseinsatz


Bei diesem Einsatz konnte nur verhältnismäßig geringe Gefahr erkannt werden. Der Bereich wurde abgesperrt und der Einsatz auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Der Einsatz wurde aufgrund des Berufsverkehres verschoben. Der sowieso schon eingeschränkte Straßenverkehr sollte nicht noch ganz zum erliegen kommen.

Teilen