Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand in Halle-Neustadt

Einsatznummer: 2, Datum: 5. Januar 2015, Zeit: 00:35 Uhr - 01:02 Uhr, Ort: Gerätehaus, Einsatzart: Stadtschutz


e15.01.05.01e15.01.05.02In einem Hochhaus Am Tulpenbrunnen in Halle-Neustadt ist diese Nacht gegen 00:17 Uhr ein Feuer in einer Einraumwohnung in der 4. Etage ausgebrochen. Der Löschzug der Hauptwache und der Einsatzleitdienst wurden zum Einsatzort beordert. Bei Ankunft an der Einsatzstelle schlugen bereits Flammen aus dem Fenster und mehrere Hausbewohner hatten sich schon in Sicherheit gebracht und standen vor dem Gebäude. Der Einsatzleiter forderte sofort eine zweite Drehleiter und ein weiteres Hilfeleistungslöschfahrzeug der Berufsfeuerwehr Südwache sowie die Freiwillige Feuerwehr Halle-Neustadt nach. Die Ortswehren Ammendorf, Passendorf und Trotha wurden in die Gerätehäuser zur Sicherstellung des Stadtschutzes alarmiert. Ein Bus der HAVAG wurde angefordert, um die vor dem Haus befindlichen Personen an einem warmen Ort unterzubringen. Die Brandbekämpfung wurde sehr zügig vorgenommen und der Vollbrand der Wohnungseinrichtung konnte schnell abgelöscht werden.

Teilen

Verkehrsunfall an der Röpziger Brücke

Einsatznummer: 1, Datum: 4. Januar 2015, Zeit: 10:32 Uhr - 10:37 Uhr, Ort: Röpziger Brücke, Einsatzart: Hilfeleistungseinsatz


feuerwehrZu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person an der Röpziger Brücke wurden am Sonntagmittag Einsatzkräfte der Polizei, des Rettungsdienstes und der Feuerwehr alarmiert. Ein PKW soll von der Fahrbahn abgekommen und in der Böschung zum Stehen gekommen sein. Noch als wir die Einsatzfahrzeuge aus den Hallen des Gerätehauses fuhren, konnten wir den Einsatz abbrechen. Ein Polizeifahrzeug erreichte wenige Minuten nach Notrufeingang die Unfallstelle und konnte das Meldebild präzisieren. Alle Personen waren bereits aus dem Fahrzeug heraus. Für die Feuerwehr war keine Einsatztätigkeit mehr von Nöten. Der Unfallfahrer wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Teilen