Feueralarm im alten Baumarkt

Einsatznummer: 146, Datum: 16. Oktober 2016, Zeit: 16:58 Uhr - 17:34 Uhr, Ort: Dieselstraße, Einsatzart: Brandeinsatz


e16.10.16Eine Brandmelderauslösung hielt die Einsatzkräfte der Feuerwehr Halle in Atem. Der leerstehende Baumarkt in der Dieselstraße wurde kotrolliert. Eine Auslöseursache wurde nicht erkannt. So konnten die Wehrleute den Einsatz beenden und zurück fahren. Eine Fehlauslösung der Anlage war wahrschein der Grund des Einsatzes.

Teilen

Brandrauch quoll aus den Fenstern, möglicher Wohnungsbrand

Einsatznummer: 145, Datum: 15. Oktober 2016, Zeit: 13:49 Uhr - 14:49 Uhr, Ort: Bernhardystraße, Einsatzart: Brandeinsatz


e16.10.15Aufregung in der Bernhardystraße nach möglichem Wohnungsbrand. Die Kollegen der Berufsfeuerwehr und der Ortswehr Ammendorf wurden zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Am Einsatzort angekommen, entwich der Brandrauch bereits aus zwei Fenstern der betroffenen Wohnung. Die Brandbekämpfung und die Kontrolle des Hauses wurden sofort eingeleitet. Nach Aussage der Nachbarn war es möglich, dass sich noch eine Familie mit Kleinkindern in der Wohnung aufhalten könnte. Die Drehleiter wurde vorsichtshalber schon vor dem Objekt in Stellung gebracht. Auch der Angriffstrupp Ammendorf stand als Sicherungstrupp rasch vor dem Haus. Da niemand die Wohnungstür zur scheinbar betroffenen Wohnung öffnete, musste diese gewaltsam geöffnet werden. Die Hausbewohner wurden aufgefordert die Wohnungstüren geschlossen zu halten und sich sichtbar an ihren Fenstern aufzuhalten. In der stark verqualmten Wohnung wurden zum Glück keine Personen angetroffen. Die starke Rauchentwicklung entstand durch das Auskochen von Nuckeln, die nach dem verdampfen des Wassers im Topf angebrannt waren. Die Wohnung wurde belüftet. Verletzt wurde niemand.

Teilen

Kellerbrand - Zum 4. Mal Feuerwehreinsatz in der Genthiner Straße

Einsatznummer: 144, Datum: 13. Oktober 2016, Zeit: 22:31 Uhr - 00:09 Uhr, Ort: Genthiner Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


e16.10.13Was ist hier los? Zum vierten Mal innerhalb weniger Tage, mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr zu einem Wohnhaus in der Genthiner Straße ausrücken. Bei Ankunft der ersten Rettungskräfte quoll der Brandrauch aus dem Keller in den Hausflur. Sofort wurden insgesamt fünf Atemschutztrupps der Berufsfeuerwehr und der Feuerwehr Ammendorf eingesetzt. Die Brandbekämpfung im Kellerbereich wurde durchgeführt und die Personen aus den Treppenräumen evakuiert. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Kontrolle gestaltete sich langwierig, da das Haus lange Flure in den jeweiligen Etagen hatte. Durch das Feuer wurden nicht nur Kellerboxen zerstört, auch die Stromversorgung und die Wasserversorgung wurden in Mitleidenschaft gezogen. Der Rauch breitete sich in die darüberliegenden Wohnungen aus, sodass auch Rauchmelder auslösten. Da niemand in den betroffenen Wohnungen die Tür öffnete, musste sich zur Kontrolle der Zugang verschafft werden. Abschießend wurde erneut eine umfangreiche Kontrolle der Hausflure und der Wohnungen durchgeführt.

Teilen

Rauchentwicklung im Wohnhaus in der Genthiner Straße

Einsatznummer: 143, Datum: 13. Oktober 2016, Zeit: 16:46 Uhr - 17:20 Uhr, Ort: Genthiner Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


blaulichtZu einer Rauchentwicklung im Treppenhaus wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Vor Ort konnte zwar ein leichter Brandgeruch wahrgenommen werden, aber die gründliche Kontrolle des Hauses ergab keinen Aufschluss. Der Einsatz wurde ohne Feststellung beendet.

Teilen

Brand mehrere Mülltonnen

Einsatznummer: 142, Datum: 11. Oktober 2016, Zeit: 01:34 Uhr - 02:03 Uhr, Ort: Regensburger Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


blaulicht adfZu einem möglichen Wohnungsbrand fuhren die Einsatzkräfte der Ammendorfer Wehr zusammen mit den Kollegen der Südwache. Ein Anwohner sah einen Flammenschein in der Fensterscheibe eines Nachbarn. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Flammenschein sich in der Fensterscheibe spiegelte und eigentlich sechs Mülltonnen von dem Haus auf einer Freifläche brannten. Das Feuer wurde schnell abgelöscht.

Teilen

Vermutlicher Wohnungsbrand - Erneut Feuer in der Genthiner Straße

Einsatznummer: 141, Datum: 10. Oktober 2016, Zeit: 23:10 Uhr - 23:42 Uhr, Ort: Beesener Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


e16.10.10Nach dem Auslösen eines Rauchmelders, wurde die Feuerwehr Halle zu einem Wohnhaus in der Genthiner Straße alarmiert. Erst vor ein paar Tagen brannte hier ein Elektrogerät im Treppenhaus. Diesmal wurden in einer scheinbar leerstehenden Wohnung Zeitungen angezündet. Nach erfolgreicher Löschung des Brandes und einer Querbelüftung der Wohnung, wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Teilen

Brandeinsatz durch eine verschmorte Steckdose

Einsatznummer: 140, Datum: 9. Oktober 2016, Zeit: 08:01 Uhr - 08:26 Uhr, Ort: Beesener Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


blaulichtdlkZu einem Pflegeheim in der Beesener Straße, mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr nach der Auslösung der Brandmeldeanlage ausrücken. Die Kontrolle ergab, dass eine verschmorte Steckdose Schuld für die Auslösung war. Die Steckdose wurde Stromlos gemacht und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.

Teilen

Gasgeruch im Keller

Einsatznummer: 139, Datum: 7. Oktober 2016, Zeit: 21:53 Uhr - 22:16 Uhr, Ort: Theodor-Neubauer-Straße, Einsatzart: Hilfeleistung


e16.10.07Ein aufmerksamer Anwohner der Theodor-Neubauer-Straße hatte in seinem Wohnhaus einen vermutlichen Gasgeruch festgestellt und den Notruf gewählt. Die Einsatzkräfte der Südwache und der Ortswehr Ammendorf konnten vor Ort weder mit der Nase noch mit Messgeräten etwas feststellen. Der Gasstördienst konnte ebenfalls nach seiner Kontrolle keine Feststellungen machen. Somit wurde der Einsatz abgebrochen.

Teilen

Feueralarm im Krankenhaus

Einsatznummer: 138, Datum: 6. Oktober 2016, Zeit: 15:23 Uhr - 15:43 Uhr, Ort: Merseburger Straße (Bergmannstrost) , Einsatzart: Brandeinsatz


feuerwehrZu einem Brandeinsatz im Krankenhaus Bergmannstrost eilten die Einsatzkräfte der Südwache und der Ortswehr Ammendorf. Die Lage konnte aber schnell entspannt werden, weil die Melderauslösung durch den Rauch eines abgestellten Aschenbechers entstanden war. Der Bereich wurde kontrolliert. Die Feuerwehr konnte ohne Handlungen abbrechen.

Teilen

Elektrogerät brennt im Treppenhaus

Einsatznummer: 137, Datum: 4. Oktober 2016, Zeit: 20:22 Uhr - 21:12 Uhr, Ort: Genthiner Straße , Einsatzart: Brandeinsatz


e16.10.04Eine starke Verrauchung im Treppenhaus eines Wohnhauses in der Genthiner Straße wurde gemeldet. Bei Ankunft der Feuerwehr konnte ein Brand im Treppenhaus festgestellt werden. Ein Elektrogerät, welches im Treppenbereich abgestellt war, wurde vermutlich angezündet. Die Einsatzkräfte evakuierten Personen aus dem Treppenhaus und löschten den Brand. Das Feuer hatte Teile des Hauses in Mitleidenschaft gezogen. Nach gründlicher Belüftung konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

Teilen