Startseitenartikel

Gewaltsamer Besuch beim OB Wiegand

Ein unangenehmer Besucher erschien diesen Freitag gegen 14.30 Uhr in den Büroräumen des Oberbürgermeisters. Der Oberbürgermeister Dr. Berndt Wiegand (parteilos) hat sein Dienstzimmer im Ratshof am Marktplatz. Genau dorthin mussten heute Kräfte der Polizei ausrücken, nachdem ein Mann die anwesenden Mitarbeiter des Büros bedrängte, beschimpfte und anschließend handgreiflich wurde. Der Mann forderte zuvor die Büromitarbeiter auf, seine Lebensmittelgutscheine in Bargeld einzutauschen. Durch das schnelle Handeln der Mitarbeiter konnte die Lage unter Kontrolle gebracht werden. Polizeibeamte nahmen den bereits bekannten Mann in Gewahrsam. Bei dem Zwischenfall erlitten zwei Mitarbeiter leichte Verletzungen.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok