Startseitenartikel

Freiwillige Helfer sind bei der Sandsackbefüllung willkommen

blaulicht-adfIm Zuge der Hochwasserlage melden sich immer mehr Bürgerinnen und Bürger, die den Einsatzkräften ihre Hilfe anbieten wollen. Die Stadtverwaltung dankt den Freiwilligen und bittet diese, sich an der Sandbefüllungsstation auf dem Parkplatz am Waldkater/Hubertusplatz zu melden. Dort sind neben Mitarbeitern der Stadtverwaltung auch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren  bei der Sandsackbefüllung vor Ort. Auf vollen Touren läuft die Sandsackbefüllung auch in der Äußeren Hordorfer (Stadtwirtschaft). Rund 140 000 Sandsäcke stehen bislang zur Verfügung. 

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok