Startseitenartikel

Arbeitseinsatz am Peißnitzhaus

s15.07.21.01s15.07.21.02Unsere Freunde vom Peißnitzhaus benötigen zum Entfernen von Stahlkonstruktionen unsere Hilfe. Ursprünglich war diese für den 08.07. zugesagt worden. Durch das schwere Unwetter am 07.07., mussten wir diesen allerdings kurzfristig absagen. Diese Woche Dienstag holten wir dies aber nach. Fünf Kameraden machten sich um 9 Uhr mit dem MTF und schwerer Technik auf den Weg zur Peißnitz. Vor Ort begutachteten sie die Objekte und teilten sich auf. Ein Trupp ging mit dem Kombispreizer, der zweit mit einem großen Trennschleifer vor. Mit dem Spreizer wurden die Skulpturen an der Halterung abgetrennt. Anschließend wurden sie mit dem Trennschleifer in Handliche Stücke zerteilt. Nach ca. 1 Stunde war die gesamte Freifläche beräumt. Die Feuerwehr Ammendorf freut sich immer wieder, wenn wir mit kleinen oder auch größeren Arbeitseinsätzen dieses Projekt unterstützen können.  

Teilen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.