Startseitenartikel

Ausbildung im Brandcontainer

s18.09.12.04Am vergangenen Wochenende wurden fünf Kameraden der Feuerwehr Ammendorf zusammen mit zwei Kameraden der Ortswehr Trotha von zwei Kollegen der Berufsfeuerwehr Hauptwache in der Thematik Brandbekämpfung ausgebildet. Der zweitägige Lehrgang begann am Freitagabend mit der theoretischen Ausbildungseinheit. Hier wurden nicht nur Sicherheitsvorschriften besprochen, auch das taktische Vorgehen im Brandraum und die notwendige Belüftung eines Brandraumes wurden detailliert erläutert. Am Samstag ging es bereits um 6:00 Uhr auf die Hauptwache, um sämtliches Material, wie Atemschutzgeräte, für die praktische Ausbildung einzuladen. Ohne viel Zeit zu verloren zu haben ging es zum Feuerwehrtrainingsplatz auf dem Gelände des Flughafens Leipzig-Halle. Dort angekommen erwartete uns eine Heißausbildung in insgesamt 4 großen Stahlcontainern die mit Festbrennstoff (Holz) befeuert wurden.

Als erstes mussten alle Trupps zur Wärmegewöhnung. Die Container waren verschieden aneinander gestellt und durch mehrere Türen miteinander verbunden. Hier sollte die Größe und der Schnitt einer Standard-Wohnung nachempfunden werden. Auf allen Vieren und bei dichter Verrauchung tasteten sich die Trupps durch die Räume. Natürlich mussten Hindernisse bewältigt werden und die Gewöhnung an die Temperaturen in einem Brandraum war wichtig. Jeder Trupp war eine gute halbe Stunde bei der ersten Übung eingebunden. Nach einer Ausruhphase und einer erneuten Einweisung in die folgenden Übungen, ging es schon weiter. Die Türöffnungsprozedur, das Einstellen und die Handhabung des Strahlrohres und weitere wichtige taktische Maßnahmen wurden ausreichend geübt. Ein ganz wichtiges Thema wurde immer wieder angesprochen und praktiziert, die Einsatzhygiene. Angefangen von dem richtigen Ablegen der kontaminieren Ausrüstung bis hin zur Körperhygiene nach dem Einsatz wurden ausgiebig besprochen und angewandt. Es war ein kräftezehrender Tag, an denen die Einsatzkräfte viel Wissen auffrischen konnten. Danke an Tino und Michel der Hauptwache, die sich so richtig ins Zeug gelegt haben, um uns besser auf mögliche Gefahren im Einsatz vorzubereiten. Super Lehrgang.

  • s18.09.12.01
  • s18.09.12.02
  • s18.09.12.03
  • s18.09.12.04
  • s18.09.12.05
  • s18.09.12.06
  • s18.09.12.07
  • s18.09.12.08
  • s18.09.12.09
  • s18.09.12.10
  • s18.09.12.11
Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok