Startseitenartikel

Schwere Unwetter in Halle - Feuerwehr im Dauereinsatz

blaulicht-adfEin schweres Unwetter hielt am Mittwochabend die Feuerwehren der Saalestadt in Atem. Die Feuerwehren in Halle und dem Saalekreis wurden zu fast einhundert Einsätzen alarmiert. Im gesamten Stadtgebiet hatten heftige Windböen und Starkregen Bäume entwurzelt, Dachziegel von den Häusern geweht und dabei mehrere geparkte Autos beschädigt. Teilweise fiel die Stromversorgung und Handynetzverbindung aus. Weitere Informationen über unsere Einsätze erfahren Sie in Kürze.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok