Einsätze 2004

Rauchentwicklung

23. Mai 2004 - 14.11 Uhr Rauchentwicklung in einer Schule


In der Grenobler Straße bemerkten Anwohner eine Rauchentwicklung in einer Schule und setzten den Notruf ab. Sofort wurde wieder der Abschnitt Süd, bestehend aus den Freiwilligen Feuerwehren Ammendorf, Büschdorf und Kanena, alarmiert. Des weiteren die Berufsfeuerwehr, mit einem gemischten Löschzug aus Haupt- und Südwache. Während die Berufsfeuerwehr zur Lageerkundung vor ging, traf der Löschzug der FF Ammendorf an der Einsatzstelle ein. Kurze Zeit später trafen die FF Büschdorf und Kanena ein. Schnell stellte sich heraus das im Eingangsbereich der Schule ein Möbelstück brannte und wurde von der BF mit einem C-Rohr abgelöscht. Die Freiwilligen Feuerwehren wurden nicht mehr benötigt und konnten ihre Standorte wieder anfahren.

Teilen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.