Einsätze 2004

Rauchentwicklung

14. Juli 2004 - 21.05 Uhr Rauchentwicklung im Brückentunnel


Am späten Abend wurde der Löschzug Südwache und der Abschnitt Süd zu einer Rauchentwicklung in die Raffineriestraße alarmiert. Aus einem Eisenbahntunnel bemerkten Bahnbedienstete Rauch aufsteigen und informierten die Feuerwehr. Da das Feuer nicht sofort gefunden werden konnte, teilten sich die Feuerwehren auf und suchten in mehrere Richtungen. Die Berufsfeuerwehr Südwache hatte den Brand entdeckt und löschte ihn ab. Es handelte sich um einen Haufen Sperrmüll. Die 3 Freiwilligen Feuerwehren Ammendorf, Büschdorf und Kanena konnten zurück fahren.

Teilen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.