Einsätze 2005

Wohnungsbrand

35. 10. November 2005 - 19.02 Uhr Vermutlicher Wohnungsbrand


Kurz nach 19 Uhr gingen gingen mehrere Notrufe mit verschiedenen Einsatzorten in der Leitstelle Halle ein. Gemeldet waren Wohnungsbrände in der Weißenfelser Straße und in der Händelstraße. Nach Eingang des ersten Anrufs in der Weißenfelser Straße alarmierte die Leitstelle Halle sofort die Berufsfeuerwehr Südwache, den A-Dienst Hauptwache und die Freiwilligen Feuerwehren Ammendorf, Büschdorf und Kanena. Nach Eingang des zweiten Notrufs in der Händelstraße wurde festgestellt, dass es sich bei dem Anrufer um die selbe Telefonnummer wie im vorherigen Einsatz handelt. Jetzt konnte von einer böswilligen Alarmierung ausgegangen werden. Der Löschzug der Hauptwache wurde zur Sicherheit in die Händelstraße entsandt. Nach längerer Suche in der Weißenfelser Straße konnte die Hausnummer 20 nicht gefunden werden. Die Leitstelle teilte uns mit, dass die Hausnummer momentan nicht vergeben ist. Der Löschzug Südwache und die FF Ammendorf brachen den Einsatz ab. Zusammen mit den gerade angekommen Feuerwehren Büschdorf und Kanena, konnten die Kräfte ihre Standorte wieder anfahren. Am Einsatzort Händelstraße konnte ebenfalls nichts fest gestellt werden.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok