Einsätze 2006

Brand im Schafstall

12. 06. Mai 2006 - 07.16 Uhr Brand im Schafstall

Am Sonnabend Morgen um 06.54 Uhr rückte der Löschzug Südwache und der A-Dienst Hauptwache zu einem Brand in einem Schafstall aus. Nach Eintreffen der Rettungskräfte in der Garnisonsstraße brannten mehrere Strohballen und ein LKW Anhänger. Nach der Nachforderung für weitere Kräfte wurde die Freiwillige Feuerwehr Ammendorf alarmiert. Diese rückten mit dem Löschgruppenfahrzeug und der Drehleiter aus. Da an der Einsatzstelle Wasser benötigt wurde, folgte das Tanklöschfahrzeug ebenfalls zum Einsatzort. Mit Hilfe eines Traktors wurde der brennende, mit Strohballen beladene Hänger, auf das freie Feld gezogen. Hier wurde dieser vom Stroh befreit und beides abgelöscht. Parallel wurde die Brandbekämpfung in der Halle durchgerührt. Die Ballen mussten auseinander gezogen und abgelöscht werden. Bei diesem Brand sind 70 Strohballen verbrannt bzw. beschädigt wurden. Bei diesem Schafstall handelte es sich um den Selben, der im April 2004 schon mal gebrannt hat (siehe Archiv). Im Anschluss der Löscharbeiten wurde der LKW der Hauptwache angefordert, um die benutzten, schmutzigen Schläuche abzutransportieren.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok