Einsätze 2006

Ödlandbrand

34. 24. Juli 2006 - 18.34 Uhr Ödlandbrand


Diesmal brannte ein ca. 100m² großes Waldstück und Ödland in der Straße der Bergarbeiter. Ein Rankommen zum Einsatzort mit den Fahrzeugen war hier nicht möglich. Alle Geräte und Materialien mussten zu Fuß zur Einsatzstelle getragen werden. Das Feuer wurde mit Feuerpatschen ausgeschlagen und mit Erde erstickt. Mit Schaufeln wurde ein Loch ausgehoben und das Brandgut hinein geworfen. Ein beflammter Hochstand und 2 Bäume wurden mit der Kettensäge zerlegt und in Stücken in das geschaufelte Erdloch gelegt. Nachdem das gesamte Brandgut im Loch verstaut war, wurde das Loch mit Erde bedeckt. Eine Nachkontrolle ergab keine weiteren Brandstellen.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok