Einsätze 2007

Dachstuhlbrand

21. 15. Februar 2007 - 21.24 Uhr Dachstuhlbrand


Kaum hatten wir die Einsatzfahrt in die Ouluer Straße abgebrochen und uns mit dem Status 1 frei gemeldet, bekamen wir den Einsatzort Torstraße zum Dachstuhlbrand. Jetzt fuhr der gesamte Abschnitt Süd in die Torstraße und die anderen alarmierten Kräfte Nietleben, Passendorf und Neustadt verblieben zur Bereitschaft im Gerätehaus. Die drei Fahrzeuge der Ortswehr Ammendorf waren kurz nach Eintreffen des Löschzuges Berufsfeuerwehr Hauptwache am Einsatzort. Hier handelte es sich um stark niedergedrückten Rauch aus dem Schornstein. Kräfte und Mittel waren auch hier ausreichend vorhanden. Nach dem Eintreffen der Büschdorfer und Kanenaer Wehr konnte der gesamte Abschnitt Süd wieder zurück ins Gerätehaus fahren. Die Bereitschaft der anderen Freiwilligen Feuerwehren wurde aufgelöst und der Löschzug der Südwache war ebenfalls von der Ouluer Straße zurück auf die Wache. Das Löschgruppenfahrzeug, das Tanklöschfahrzeug und die Drehleiter der Ortwehr Ammendorf war um 21.46 Uhr wieder im Gerätehaus zurück.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok