Einsätze 2007

Wohnungsbrand

22. 11. März 2007 - 23.45 Uhr Vermutlicher Wohnungsbrand


In der Mitternachtsstunde wurde vermutlich durch Brandstiftung eine Abstellbox in der 10. Etage eines Hochhauses in der Elsa-Brändström-Straße entzündet. Bei den ersten Notrufen, die in der Leitstelle Halle eingingen, ging die Leitstelle von einem Wohnungsbrand aus. Daraufhin wurde der Löschzug Südwache und der Abschnitt Süd alarmiert. Die Polizei war zuerst am Einsatzort und diese gaben die erste Lage durch. Nach Eintreffen der Südwache am Einsatzort, konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Durch die starke Rauchentwicklung war das Treppenhaus unpassierbar. Das Treppenhaus wurde belüftet und die Freiwilligen Feuerwehren Ammendorf, Büschdorf und Kanena konnten die Einsatzfahrt abbrechen und wieder zurück in ihre Gerätehäuser.

Teilen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.