Einsätze 2007

Stadtschutz

37. 17. Juni 2007 - 17.36 Uhr Stadtschutz


Sonntag Abend kurz nach 17 Uhr gingen Notrufe über einen Brand in Heide Süd bei der Leitstelle Halle ein. Bereits auf der Anfahrt konnte eine Lage auf Sicht gegeben werden. Es handelte sich um 100m² Ödland. Zeitgleich wurde noch ein zweiter Brand in einem nahe liegenden leer stehenden Haus im 1. Obergeschoss sichtbar. Der Einsatzleiter setzte Trupps zur Brandbekämpfung ein. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. In diesem Gebäude brannte Unrat. Der Einsatzeiter des Löschzuges Hauptwache forderte noch den 2. Löschzug der Südwache und den A-Dienst nach. Wieder entzündete sich unweit der ersten Brandstellen ein leer stehendes Gebäude. Diesmal brannten Autoreifen und Unrat im Keller. Dicke schwarze Rauchwolken waren über der Einsatzstelle sichtbar. Da nun beide Löschzüge im Einsatz waren, wurde die Freiwillige Feuerwehr Ammendorf zum Stadtschutz auf die Südwache alarmiert. Die Freiwilligen Feuerwehren Neustadt und Passendorf fuhren auf die Hauptwache. Vermutlich durch Brandstiftung wurden alle Brände gelegt. Die Polizei ermittelt. Nach einer Stunde in Bereitschaft auf der Südwache ohne Einsatz, durfte der Löschzug Ammendorf wieder zurück zum Standtort fahren. Einsatzende war gegen 19.07 Uhr.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok