Einsätze 2008

Wohnungsbrand

16. 7. März 2008 - 18.34 Uhr Wohnhausbrand


Freitag Abend wurde ein Wohnungsbrand in der Raffinerie Straße gemeldet. Der Anrufer berichtete, dass sich noch Personen in der Wohnung befinden sollten. Ein Teil des Löschzuges Südwache war zu diesem Zeitpunkt gerade anderweitig im Einsatz. So wurden unverzüglich die restlichen Fahrzeuge der Südwache und zur Komplettierung des Löschzuges die Fahrzeuge der Hauptwache entsandt. Weiterhin wurde der A-Dienst und der in der Nähe befindliche B-Dienst alarmiert. Die Freiwilligen Wehren Ammendorf, Büschdorf und Kanena rollten ebenfalls zum Einsatzort. Wegen einer möglichen Evakuierung des Wohnhauses, wurde von der Leitstelle ein Bus zur Unterbringung der Personen angefordert. Dieser wird von den Halleschen Verkehrbetrieben gestellt und ist war auch schnell vor Ort. Die Berufsfeuerwehr konnte aufgrund des schnellen Eingreifens das Feuer schnell bezwingen. Personen befanden sich zum Glück nicht in der Brandwohnung. Zwei weitere Hausbewohner mussten aber mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst vorgestellt werden. Die Freiwilligen Wehren wurden am Einsatzort nicht mehr benötigt und zurück geschickt. Einsatzende für uns gegen 19.10 Uhr.

Teilen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.