Einsätze 2008

Stall im Vollbrand zum 2.

44. 4. Oktober 2008 - 00.00 Uhr Brand im Stallgebäude zum 2.


Am Samstag Mitternacht wurden wir zusammen mit der FF Halle-Neustadt noch mal nach Reideburg alarmiert. Es handelte sich immer noch um den Großbrand in Reideburg vom Vortag. Momentan waren schon seit 4 Stunden die FF Halle-Reideburg und Halle-Diemitz am Einsatzort. Um die Kameraden vor Ort abzulösen, wurden wir noch mal alarmiert. Kurz nach der Alarmierung rückte der Löschzug der FF Ammendorf nach Reideburg aus. Im Gebäude waren immer nach mehrere 100 Kilogramm Stroh gelagert, was im inneren brannte. Wir teilten den Einsatzort in zwei Abschnitt auf je eine Feuerwehr auf. Stundenlang beförderten die Kameraden das noch Qualmende Stroh aus dem Gebäude und löschten es draußen ab. Danach musste noch alles auf einen LKW Anhänger geschaufelt werden. Nach über 6 Stunden Dauereinsatz hatten wir es geschafft. Endlich war das meiste raus und das Feuer augenscheinlich aus. Mit der Wärmebildkamera wurde nachmals alles überprüft. Bei diesem Einsatz wurden über 20 Pressluftatmer verbraucht. Die Einsatznachbereitung war 7.00 Uhr abgeschlossen. Allen Kameraden einen schönen Dank für die Schweißtreibende Arbeit. Die Einsatzverpflegung durch die Berufsfeuerwehr hat ebenfalls gut funktioniert.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok