Einsätze 2009

Ödlandbrand

Einsatznummer: 48
Datum: 1. September 2009
Zeit: 17.40 Uhr - 19.21 Uhr
Ort: Pfingstanger
Einsatzart: Ödlandbrand


Dienstag Nachmittag rückte ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Südwache zu einem Ödlandbrand zum Pfingstanger aus. Das Gelände war schwer zu erreichen und sehr unwegsam. Die Kollegen der Berufsfeuerwehr forderten noch Verstärkung an. Ein weiteres Fahrzeug der Berufsfeuerwehr wurde alarmiert. Durch den ständig wechselnden Wind war das Feuer nicht unter Kontrolle zu bekommen. Die Flammen fachten immer wieder an anderen Stellen auf. Zur Unterstützung wurde nun noch der Abschnitt Süd alarmiert. Nachdem die Freiwilligen Wehren am Einsatzort eingetroffen waren, wurden mehrere Brandabschnitte aus verschiedenen Richtungen eingeteilt. Die Ammendorfer Wehr übernahm mit ihren 23 Einsatzkräften den Brandabschnitt zur Sicherung der der Strommasten. Wir verhinderten das sich das Feuer in westlicher Richtung seinen Weg suchte und schützten die Strommasten, deren Pfeiler aus Holz waren. Die anderen Wehren griffen das Feuer an. Nach ca. einer Stunde war das Feuer von ca. 3000m² gelöscht. Es mussten noch hunderte Meter Schlauchmaterial zusammengepackt werden. Alle Kameraden haben mit angefasst und ein schnelles Ende war in Sicht.

Fotos: Dirk Apostel, Michael Steckner

 

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok