Einsätze 2010

Kellerbrand

Einsatznummer: 91
Datum: 8. August 2010
Zeit: 5.11 Uhr - 05.55 Uhr
Ort: Alte-Heer-Straße
Einsatzart: Kellerbrand


Am frühen Morgen bemerkte eine Mieterin eines 5 geschossigen Wohnhauses Rauch im Treppenhaus. Als sie kontrollieren wollte, wo der Rauch her kommt, stellte Sie ein Feuer im Keller fest. Die Mieterin machte die Kellertür zu und informierte die Feuerwehr. Durch das verschließen der Tür konnte weniger Rauch in das Treppenhaus gelangen und sie sicherte somit den Fluchweg für andere Mieter. Der Löschzug der Südwache und der Abschnitt Süd waren auf den Weg zum Einsatzort. Die Lage hatte sich bestätigt. Unter schweren Atemschutz rückte die Berufsfeuerwehr den Brand zu Leibe. Durch die Früherkennung des Feuers konnte dieses noch in der Entstehungsphase gelöscht werden. Ein größerer Schaden wurde abgewendet. Es hatte eine Kellerbox gebrannt wo zu vermuten ist, dass dies nicht ohne Einwirkung eines Dritten passieren konnte. Alle Mieter waren in Sicherheit und das Haus wurde über den Rauchabzug und Druckbelüfter entraucht. Die Freiwilligen Wehren Ammendorf, Büschdorf und Kanena waren mit Atemschutztrupps in Bereitschaft. Während der Löscharbeiten informierten Mieter des Nachbarhauses über einen ähnlichen Zwischenfall. Die Kontrolle ergab das selbe Brandmuster. Hier konnte ebenfalls rechtzeitig eingegriffen werden. Zur Sicherheit wurden alle Eingänge kontrolliert. Die Freiwilligen Wehren konnten die Bereitschaft am Einsatzort aufheben und fuhren ohne Einsatz wieder in Ihre Gerätehäuser.

e10.08.08.01e10.08.08.02

e10.08.08.03e10.08.08.04

 

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok