Einsätze 2010

Gefahr an der Haltestelle

Einsatznummer: 10
Datum: 11. Januar 2010
Zeit: 12.13 Uhr - 14.00 Uhr
Ort: Steinweg 32
Einsatzart: Hilfeleistung Eiszapfen


Das Wetter in den letzten Tagen brachte für die Rettungskräfte der Stadt Halle jede Menge Arbeit. Die Polizei war durch zahlreiche Verkehrsunfälle im Einsatz und der Rettungsdienst versorgte viele Patienten, die sich Verletzungen durch Stürze oder ähnliches zuzogen. Die Feuerwehr hatte mit der Abwehr von Gefahren alle Hände voll zu tun. Die rund 40 cm Schnee in den letzten Tagen machten sich nun bemerkbar. An unzähligen Gebäuden hängen Meter lange Eiszapfen und auf dem Dach eine Schicht aus Eis und Schnee. So auch in diesem Einsatz im Steinweg. Im Haltestellenbereich der Straßenbahn hingen an beiden Fahrtrichtungen große Eiszapfen über den Bürgern, die auf die Straßenbahn warten mussten. Um die Gefahr für Jedermann zu beseitigen, musste die Drehleiter in Stellung gebracht werden, um die Eisteile an den Häusern zu entfernen. Bei diesem Einsatz musste der Steinweg gesperrt werden und die Oberleitungen der Straßenbahn wurden Stromlos geschalten. Erst jetzt konnten die Arbeiten in der Höhe beginnen. Die betreffenden Fußwege wurden während der Maßnahme mit gesperrt. Alle Arbeiten wurden ohne besondere Vorkommnisse erledigt.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok