Einsätze 2011

Flammen in der Elsteraue

Einsatznummer: 39, Datum: 27. Mai 2011, Zeit: 15.55 Uhr - 17.15 Uhr, Ort: Auengebiet, Ödlandbrand


e11.05.27.02e11.05.27.03Zu einem Ödlandbrand in der Elsteraue kam es am Freitagnachmittag vermutlich durch spielende Kinder. Zeugen bemerkten den Aufenthalt der Kinder und die anschließende Rauchentwicklung. Nach Eingang der Feuermeldung in der Leitstelle wurde ein Fahrzeug der Berufsfeuerwehr  Südwache und die Ammendorfer Wehr alarmiert. Zeitgleich trafen wir in der Aue an der Schaafbrücke an. Das Feuer konnte durch den Angriffstrupp Ammendorf in mehreren hundert Metern entfernt festgestellt werden. Eine Zufahrt zum Auengebiet war nur über das Wasserwerk in Beesen möglich. Die Leitstelle informierte die Wasser und Stadtwirtschaft GmbH über die Durchfahrt durch das Wasserwerk. Ein Mitarbeiter des Wasserwerkes stand schon bereit und öffnete sämtliche Tore. Eine ungehinderte Anfahrt war schnell möglich. Der Weg zum Brandherd war unwegsam. Dennoch kamen die Ammendorfer Fahrzeuge und das Südwachenfahrzeug schnell am Einsatzgeschehen an. Eine dichte Rauchentwicklung und wechselnder Wind erschwerte die Brandbekämpfung. Da das Auengebiet auf den letzten 200 Metern sumpfiger war, mussten die Einsatzkräfte den Weg zu Fuß zurücklegen.

Mit Schippen und Feuerpatschen wurde das Feuer dann gelöscht. Obwohl der Boden des kompletten Brandgeländes sehr schlammig und nass war, konnte sich der Brand auf über 200 m² ausbreiten. Nach 20 Minuten konnten alle Kräfte den Einsatzort verlassen. Leider gab es beim Verlassen der Einsatzstelle noch einen kleinen Zwischenfall mit dem Löschgruppenfahrzeug aus Ammendorf. Dieses hatte sich in dem unwegsamen Gebiet festgefahren und steckte im Schlamm fest. Durch die großartige Hilfe der Berufsfeuerwehr und deren Seilwinde am Fahrzeug wurden wir mit vereinten Kräften wieder befreit.

e11.05.27.01e11.05.27.02e11.05.27.05e11.05.27.03e11.05.27.04e11.05.27.06e11.05.27.07e11.05.27.08e11.05.27.09e11.05.27.10e11.05.27.11e11.05.27.12e11.05.27.13

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok