Einsätze 2012

Vorsichtig zum Einsatzort

Einsatznummer: 44, Datum: 31. Mai 2012, Zeit: 23.03 Uhr - 23.37 Uhr, Ort: Ingolstädter Straße, Einsatzart: Suizidversuch


blaulicht-adfIn der Nacht zum Freitag fuhren die Kollegen und Kameraden zu einem möglichen Suizidversuch in die Ingolstädter Straße. Die Anfahrt gestaltete sich unter größter Vorsicht, um die Person nicht zu erschrecken. Bei Ankunft der Freiwilligen Kräfte aus Ammendorf, waren die Kollegen der Südwache bereits bei der Lageerkundung. Das komplette Gebäude, der Dachbereich und das Umfeld wurden kontrolliert. Das Meldebild konnte nicht bestätigt werden, da nichts festzustellen war. Eine Kontaktaufnahme zu der betroffenen Person konnte nicht stattfinden. Die Einsatzkräfte verließen den Einsatzort und die Polizei übernahm die Ermittlungen. Beide Wehren waren gerade zurück in ihren Wachen und zogen die Einsatzbekleidung aus, als eine ähnliche Meldung wieder den Notruf erreichte. Die Berufsfeuerwehr Südwache sowie die Freiwillige Feuerwehr aus Kanena wurden diesmal in die Ingolstädter Straße entsandt. Die Ammendorfer Kameraden konnten zwischenzeitlich zurück in ihre Betten. Die Südwache, die wieder sehr schnell am Einsatzort eintraf, konnte die vermutliche Person sicherstellen und dem Rettungsdienst übergeben.

Die erste Kontaktaufnahme konnte vermutlich nicht stattfinden, weil die betroffene Person sich im Umfeld versteckte. Die FF Kanena konnte den Einsatzort nach deren Eintreffen zusammen mit der BF wieder verlassen.


Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok