Einsätze 2012

Lichtmast auf Oberleitung der Straßenbahn

Einsatznummer: 5, Datum: 26. Januar 2012, Zeit: 17.17 Uhr - 18.45 Uhr, Ort: Merseburger Straße, Einsatzart: Verkehrsunfall


e12.01.26.03Die Kameraden der Feuerwehr Ammendorf kümmerten sich am heutigen Tag gerade um das Wohl der fleißigen Blutspender als das Piepen des Pagers zum Einsatz alarmierte. Im Straßenbereich vor der Merseburger Str. 403 kollidierten am frühen Abend zwei PKW. Ein PKW stieß im Unfallverlauf gegen einen Mast einer Straßenlaterne, wodurch dieser aus seinem Fundament brach und auf die Oberleitung der Straßenbahn kippte. Um weiteren Personen- und Sachschaden zu verhindern wurde die Einsatzstelle großräumig abgesperrt. Die Fahrzeuginsassen waren augenscheinlich alle unverletzt. Nachdem Mitarbeiter der HAVAG die Oberleitung stromlos geschaltet und geerdet hatten, konnte der bestellte Abschleppdienst den PKW am Laternenmast abtransportieren. Über unsere Drehleiter wurde ein 3t-Schlupp  am Laternenmast angebracht und am Lasthaken des Wechselladerfahrzeugs der Berufsfeuerwehr eingehängt.

Als der vorgehende Drehleitertrupp mit dem Korb wieder genügende Sicherheitsabstand eingenommen hatte, hob der Kranarm des WLF den Lichtmast zunächst aus der Oberleitung und legte diesen anschließend auf dem Gehweg ab.

e12.01.26.01e12.01.26.02e12.01.26.04e12.01.26.05e12.01.26.06e12.01.26.07e12.01.26.08

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok