Einsätze 2013

Absicherung Laternenfest

Einsatznummer: 97, Datum: 24. August 2013, Zeit: 18:40 Uhr - 23:15 Uhr, Ort: Riveufer, Einsatzart: Absicherung


e13.08.24.01Dieses Wochenende fand wieder das traditionelle Laternenfest an der Saale statt. Die Veranstalter des Großevents haben sich wieder eine Menge einfallen lassen, um das ein Mal im Jahr stattfindende Fest attraktiv zu gestalten. Dutzende Verkaufsstände lockten den Bürgern so manchen Euro aus der Tasche. Zu den Verkaufsständen zählten nicht nur Bekleidungs- und Assescoirstände sondern auch viel zu Essen und reichlich zu Trinken gab es in Massen. Jedes Jahr erfreuen sich die über 150.000 Festbesucher an dem riesigen Höhenfeuerwerk. Um so ein Fest abzusichern ist ein gewaltiger Aufmarsch an Ordnungs-, Rettungs- und Hilfskräften nötig. Hunderte Polizisten, Ordnungsamtbedienstete, Angehörige von Hilfsorganisationen und städtische Angestellte sorgten für Sicherheit und Ordnung.

Nicht zu vergessen sind die vielen ehrenamtlichen Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner die unter anderem den Abschuss des Feuerwerkes absicherten. Die ungünstigen Windverhältnisse gefährdeten dieses Jahr die Besucher entlang des Riveufers. So mussten schon im Vorfeld Teilabsperrungen der gefährdeten öffentlichen Zuwege durch die Ordnungshüter vorgenommen werden. Mit etwas Verspätung erfreuten sich die Festbesucher an dem farbenfrohen Lichtermeer. Im Verlauf der Absicherung wurden leider einzelne freiwillige Feuerwehrkameraden von aufgeregten und teils alkoholisierten Festbesuchern zum Frustablassen ausgenutzt. Im Einsatzverlauf musste das Tanklöschfahrzeug der Ammendorfer Wehr zu einem Containerbrand ausrücken und die Büschdorfer Kameraden mussten nach dem Feuerwerk einige Glutnester beseitigen. Alle Einsatzkräfte kontrollierten die Bereiche nach dem Feuerwerk gründlich ab und konnten eine Gefährdung ausschließen.


Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok