Einsätze 2014

Feuer im Asylbewerberwohnheim

Einsatznummer: 38, Datum: 8. Mai 2014, Zeit: 20:48 Uhr - 21:55 Uhr, Ort: Ludwig-Wucherer-Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


e14.05.08.05Donnerstagabend gegen 20:45 Uhr ereignete sich ein schwerer Wohnungsbrand in einer Unterkunft für Asylbewerber in der Ludwig-Wucherer-Straße. In dem Gebäude waren rund 100 Personen wohnhaft. Das Einsatzleitzentrum  alarmierte aufgrund der hohen Personenanzahl und der Brisanz der Anrufe dutzende Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Südwache und Hauptwache sowie die Ehrenamtlichen Brandschützer aus Trotha und Ammendorf. Die Ortswehren Passendorf und Büschdorf wurden in Bereitschaft in die Gerätehäuser gerufen. Vor Ort drang schwarzer Rauch aus einer Wohnung im Erdgeschoss. Der Eingangsbereich war stark verraucht. Die Einsatzkräfte kämpften sich bei null Sicht in die Brandwohnung vor. Parallel wurden die Evakuierung und die Kontrollen nach Personen im Treppenhaus vorangetrieben. Zum Glück war die räumliche Anordnung so, dass die Wohnungseingangstür der betroffenen Wohnung nicht direkt in das Treppenhaus mündete. So konnte die Rauchausbreitung begrenzt werden. Die Brandwohnung wurde mehrfach nach eventuellen Personen durchsucht.

Es konnte niemand in der Wohnung gefunden werden. Dennoch mussten fünf Personen aus unmittelbarer Nähe zur Brandwohnung evakuiert und dem Rettungsdienst übergeben werden. Weitere Personen wurden in eine bereitstehende Straßenbahn untergebracht. Nach gut einer Stunde war die Lage unter Kontrolle und der leitende Notarzt hatte sich einen Überblick aller beteiligten Personen verschafft. So konnten die Kräfte der Südwache und Ammendorf ausgedünnt werden. Alle bereitstehenden Ammendorfer Atemschutztrupps mussten nicht mehr tätig werden und konnten die Schutzausrüstung ablegen. Die Polizei hatte noch am Abend die Ermittlung zur Ursache aufgenommen. 

  • e14.05.08.01
  • e14.05.08.02
  • e14.05.08.03
  • e14.05.08.04
  • e14.05.08.05
  • e14.05.08.06
  • e14.05.08.07
  • e14.05.08.08


Teilen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.