Einsätze 2015

Einsatz durch defekte Gasleitung

Einsatznummer: 135, Datum: 2. November 2015, Zeit: 12:40 Uhr - 17:26 Uhr, Ort: Gerätehaus, Einsatzart: Stadtschutz


e15.11.02Am vergangenen Montag kam es bei Bauarbeiten in der Pekinger Straße zu einem Schaden an einer Gasleitung. Das Gas strömte unter anderem in einen Keller eines angrenzenden Haues. Der Löschzug der Berufsfeuerwehr Südwache, der Einsatzleitdienst der Hauptwache und der Gasstördienst eilten zum Einsatzort. Nach einer kurzen Schilderung der Verantwortlichen der Baufirma vor Ort, wurden die Umgebung und der Kellerbereich des Hauses mit Messgeräten kontrolliert. Aufgrund der hohen Gaskonzentration musste eine Evakuierung des Gefahrenbereiches schnellstmöglich erfolgen. Der zweite Löschzug der Berufsfeuerwehr Hauptwache und der B-Dienst wurden zum Einsatzort nachgefordert. So wurden im Einsatzverlauf zwei Abschnitte gebildet und die Mieter der zu evakuierenden Wohnungen sicher in einen bereitstehenden Bus der HAVAG verbracht. Auch der Straßenbahn- und Autoverkehr in den angrenzenden Bereichen wurden unterbrochen.

Eine Kaufhalle musste sogar während des Feuerwehreinsatzes den Verkauf einstellen. Nachdem ein Bagger die beschädigte Gasleitung an mehreren Stellen freigelegt hatte, konnte die Gasleitung abgeschiebert werden. Bei andauernder Belüftung der Objekte, wurde regelmäßig die Gaskonzentration überwacht. Eine Gefahr für Leib und Leben konnte zum Glück abgewandt werden. Nachdem kein Gas mehr gemessen werden konnte, wurde die Einsatzstelle an den Gasstördienst übergeben und die Feuerwehr aus dem Einsatz ausgelöst. Während des andauernden Einsatzes verbrachten mehrere Freiwillige Feuerwehren ihre Zeit in Bereitschaft in den jeweiligen Gerätehäusern. Auch wir durften über vier Stunden den Stadtschutz sicherstellen.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok