Einsätze 2017

Ausgedehnter Wohnungsbrand in der Ernst-Eckstein-Straße

Einsatznummer: 46, Datum: 11. April 2017, Zeit: 12:01 Uhr - 14:18 Uhr, Ort: Ernst-Eckstein-Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


e17.04.11.01e17.04.11.02Am Dienstagmittag wurden der Löschzug der Feuerwache Süd, der A-Dienst und die FF Ammendorf zu einem Wohnungsbrand in die Ernst-Eckstein-Straße alarmiert. Die schnell vor Ort eintreffenden Kräfte der Südwache meldeten einen schweren Wohnungsbrand in der 1. Etage und forderten ein weiteres HLF der Hauptwache sowie 4 weitere RTW und den Leitenden Notarzt nach. Als die FF Ammendorf an der Einsatzstelle eintraf, wurden sofort Atemschutztrupps zur Verfügung gestellt. Ein Trupp löste in der Brandwohnung den Angriffstrupp der Südwache bei der Brandbekämpfung ab. Insgesamt wurden zwei C-Rohre im Innen- und eines im Außenangriff eingesetzt um den Brand zu bekämpfen. Im Anschluss führte ein Trupp aus Ammendorf die Restlöscharbeiten mit Unterstützung einer Wärmebildkamera durch.

Andre Kräfte brachten in der Zwischenzeit 2 leicht Verletzte mit dem MTF Ammendorf in ein nahegelegenes Krankenhaus. Dies ist sehr ungewöhnlich. Aufgrund der hohen Anzahl von Verletzten (13) wurde dieser Schritt gewählt um allen schnellstmöglich eine ärztliche Versorgung im Krankenhaus zukommen zu lassen. Durch Kameraden aus Ammendorf wurden noch die Balkontüren gesichert und gemeinsam wurde anschließend die Einsatzstelle beräumt. Gegen 14:15 Uhr konnte der Einsatz beendet werden und bis auf das HLF 1 und der ELW der Südwache verließen alle weiteren Kräfte die Einsatzstelle.

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok