Einsätze 2017

Unterstützung Drehleiter - lose Solarmodule

Einsatznummer: 178, Datum: 29. Oktober 2017, Zeit: 07:12 Uhr - 07:50 Uhr, Ort: Albert-Roth-Straße, Einsatzart: Hilfeleistung Sturmschaden


dlk2Die Drehleiter wurde nun doch in der Albert-Roth-Straße benötigt. Auf einem mehrgeschossigen Wohngebäude hatte der Wind mehrere Solarmodule vom Dach gehoben und über die Dachkante geweht. Der Gefahrenbereich wurde deshalb weiträumig abgesperrt und die Hausbewohner informiert. Parallel erkundeten die Gruppenführer von Berufsfeuerwehr und aus Ammendorf den Dachbereich über eine Dachluke. Dort zeigte sich, dass die weggewehten Module noch an einem einzigen dünnen Stahlseil hingen und unmittelbar hinabzustürzen drohten. Erschwerend kam hinzu, dass die auf dem Dach verbliebenen Module an selbigem Seil verankert waren und bei jeder starken Windböe weiter zu verrutschten. Der nachgeforderte Führungsdienst entschied, dass die Einsatzstelle nur mit der Höhenrettungsgruppe, die über entsprechende Sicherungsmöglichkeiten verfügen, abgearbeitet werden könne und entließ die Drehleiter wieder aus dem Einsatz. 

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok