Einsätze 2017

Rauchmelder in der Wohnung ausgelöst

Einsatznummer: 204, Datum: 29. Oktober 2017, Zeit: 20:26 Uhr - 21:19 Uhr, Ort: Merseburger Straße, Einsatzart: Brandeinsatz


feuerwehrtlfAls nach dem sturmeinsatzreichen Tag wieder die Alarmmeldeempfänger piepten, rückten die Ammendorfer mit dem Löschfahrzeug zusammen mit der Berufsfeuerwehr Südwache in die Merseburger Straße aus. Ein Rauchmelder hatte dort die Aufmerksamkeit der Anwohner erregt. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Tür der nicht bewohnten Wohnung abgeschlossen war und sich hinter den angekippten Fenstern kein Rauch oder Feuer erkennen ließen. Um unnötigen Schaden zu vermeiden, verschafften sich Kollegen der Berufsfeuerwehr also über die Drehleiter durch das Öffnen eines Fensters Zutritt zur Wohnung. Der Rauchmelder konnte so zum Verstummen gebracht werden, eine Auslöseursache war nicht erkennbar. Währenddessen sicherten wir mit dem Löschfahrzeug die Einsatzstelle durch zeitweises halbseitiges Sperren der Straße. Ein Lob an dieser Stelle für alle umsichtigen Autofahrer, die durch viel gegenseitige Rücksichtnahme ein Weiterfließen des Verkehrs in beide Richtungen ermöglichten ohne Einsatzkräfte oder Verkehrsteilnehmer zu gefährden.

Teilen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.