Frühere Einsatzfahrzeuge

Tanklöschfahrzeug 16/24

tlf

TLF 16/24 - Tr

Fahrgestell: Mercedes Benz 917

Aufbau: Feuerwehrgeräte Luckenwalde (FGL) und Rosenbauer Leonding (Österreich)

Baujahr: 1991, seit 1999 bei uns im Dienst

Gewicht: 10 Tonnen

Leistung: 170 PS

zuschaltbarer Allradantrieb

Fahrzeugbeschreibung

Tanklöschfahrzeug

Besatzung: 1 Trupp (1+2 Mann)

Pumpenleistung: 1600 l/min bei 8 bar

Wassertank: 2200 l

Verwendungszweck

Beladung für Brandbekämpfung:

u.a. - 2 Atemschutzgeräte

- 160 m B-Schlauch

- 150 m C-Schlauch

- 30 m Hochdruckschnellangriff zur Bekämpfung von kleineren Bränden Bsp. Containerbrand

- Strahlrohre in den Größen B und C

- 60 l Schaumbildner zur Erzeugung von Schaum bei Flüssigkeitsbränden

- Schwer und Mittelschaumrohr

- Dachmonitor (Wasserwerfer)

 

Beladung für einfache technischer Hilfe:

u.a. - Schere S 90 und Spreizer SP 45 zum retten von eingeklemmten Personen bei Verkehrsunfällen

- Tauchpumpe TP 2/1 zum Auspumpen von Kellern nach Rohrbrüchen oder Unwettern

- Niederdruckhebekissen Fa. Vetter zum anheben von Lasten bis 13 Tonnen

- Gullydichtkissen zum Verschließen von Gullyeinläufen bei gefährlichen Flüssigkeiten

 

Fahrzeug war bis zum 12. September 2015 im Einsatz bei der Ortswehr Ammendorf.

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.