Jugend aktuell

10.000 Euro für Jugendfeuerwehren in Sachsen-Anhalt

ja13.08.09.01ja13.08.09.02Mit einem Gesamterlös von 10.000 Euro endete am Donnerstag, den 8. August 2013, die Aktion "Feuerwehr-Brot Sachsen-Anhalt" mit der feierlichen Scheckübergabe durch die Schäfers Brot- und Kuchenspezialitäten GmbH an die Jugendfeuerwehr Sachsen-Anhalt. Seit dem 4. März wurde in allen 197 Schäfers-Filialen in Sachsen-Anhalt das Feuerwehr-Brot verkauft. Von jedem verkauften Brot spendete Schäfers 20 Cent für die Jugendarbeit der Jugendfeuerwehr Sachsen-Anhalt. Der Erlös von 50.000 verkauften Broten wurde am 8. August von Frau Janke (Bäckerei Schäfers) an die Jugendfeuerwehr Sachsen-Anhalt übergeben. Symbolisch für die rund 11.000 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Sachsen-Anhalt haben die Jugendfeuerwehren aus Halle-Ammendorf und Halle-Büschdorf, sowie der Landesjugendfeuerwehrwart und seine Stellvertreter den Spendenscheck entgegengenommen. Von den Spendengeldern gehen 1.000 Euro in den Fond für vom Hochwasser betroffene Angehörige der Feuerwehren. Unter dem Motto "Hilfe für Helfer" hat der Landesfeuerwehrverband Sachsen-Anhalt e. V. ein Spendenkonto eingerichtet, an dem sich auch die Jugendfeuerwehr Sachsen-Anhalt mit einem Teil des Erlöses aus der Feuerwehr-Brot Aktion beteiligt. Mit den übrigen 9.000 Euro soll neues Material für die Brandschutzerziehung und Öffentlichkeitsarbeit beschafft werden, das dann allen Kinder- und Jugendfeuerwehren in Sachsen-Anhalt zur Verfügung steht.

So plant die Interessensvertretung die Beschaffung einer mobilen Feuerlöschübungsanlage und einer Großspielwand, die nach eigenen Vorgaben angefertigt werden soll. Die Aktion "Feuerwehr-Brot Sachsen-Anhalt" wurde gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Sachsen-Anhalt und der CSM Deutschland GmbH ins Leben gerufen. Landesjugendfeuerwehrwart Michael Kiel bedankte sich bei der Übergabe bei allen Mitarbeitern der Bäckerei Schäfers, sowie bei Herrn Krüger von CSM und vor allem bei allen Jugendfeuerwehren, die mit eigenen Aktionen zum Erfolg des Feuerwehr-Brotes Sachsen-Anhalt beigetragen haben.

Foto 1: Übergabe des Spendenschecks (v. l. n. r. stellv. Stadtjugendfeuerwehrwart Denis Kaltebach, Frau Janke (Bäckerei Schäfers), Mitglieder der Jugendfeuerwehr Ammendorf und Büschdorf, stellv. Landesjugendfeuerwehrwart Thomas Voß und Landesjugendfeuerwehrwart Michael Kiel)
Foto 2: 10.000 Euro für die Jugendfeuerwehren in Sachsen-Anhalt - das lassen sich Landesjugendfeuerwehrwart Michael Kiel und die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr schmecken

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok