Ausbildung

Erste Hilfe Ausbildung der anderen Art

a14.10.24.01Am Freitag, 24.10.2014, fuhren die Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr Ammendorf zur Ersten Hilfe Ausbildung auf die Hauptwache der Berufsfeuerwehr. Auf der Hauptwache der Berufsfeuerwehr wurde uns freundlicherweise ein Rettungswagen für die Ausbildung zur Verfügung gestellt. Der Plan der heutigen Ausbildung war, dass die Kameraden und die Kameradinnen vor Ort die Technik eines Rettungswagens kennenlernen. Was ist alles auf einem Rettungswagen und wie muss ich es im Notfall anwenden? Diese Fragen konnten vor Ort mit der Ausbildung schnell ins Praktische umgesetzt werden. Alle Kameraden und Kameradinnen durften im Wechsel die Schaufeltrage und Vakuummatratze anwenden. Durch die Übung wissen wir jetzt, dass die Vakuummatratze zur Fixierung und Immobilisation von Trauma-Patienten im Rahmen der Erstversorgung dient und die Schaufeltrage ist ein Hilfsmittel, dass zur Rettung verletzter oder erkrankter Personen verwendet wird, die schonend und ohne Eigenhilfe verladen werden müssen (z.B. Fraktur, Wirbelsäulenverletzung, Herzinfarkt, usw.).

Diese Methoden erleichtern die Erste Hilfe im Einsatz. Auch das Spineboard und Ketsystem (Rettungskorsett) wurde durch die Theorie ausführlich besprochen. Zum Ende der heutigen Ausbildung erfolgte nochmals die stabile Seitenlage sowie Rettung aus einem Fahrzeug zur Auffrischung. Erste Hilfe ist immer ein sehr wichtiges Thema und sollte auch von jedem immer mal wieder aufgefrischt werden, denn jede Minute zählt!

Teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok